Welcome!

The kernel problem with recent updates has been solved. Find the solution here

Important information
-- Required MX 15/16 Repository Changes
-- Information on torrent hosting changes
-- Information on MX15/16 GPG Keys
-- Spectre and Meltdown vulnerabilities

News
-- Introducing our new Website
-- MX Linux on social media: here

Current releases
-- MX-18.3 Point Release release info here
-- Migration Information to MX-18 here
-- antiX-17.4.1 release info here

New users
-- Please read this first, and don't forget to add system and hardware information to posts!
-- Here are the Forum Rules

ISO *gelöst*

Post Reply
User avatar
Perry 42
Forum Novice
Forum  Novice
Posts: 3
Joined: Sun Jun 23, 2019 11:49 am

ISO *gelöst*

#1

Post by Perry 42 » Sun Jun 23, 2019 8:48 pm

Hallo zusammen; will mir die Tage die ISO runterladen und MX Linux installieren. Ich frag nur nochmal sicherheitshalber weil meine Englischkenntnisse eingerostet sind: wegen dem Kernel/Nvidia- Problem die letzten Tage, versteh ich ja richtig das die das was Probleme machte entfernt/zurückgenommen haben bis es gefixt ist. Also kann ich die ISO runterladen und installieren ohne Probleme?? Weil ich hab ne Nvidiagrafikkarte...
Last edited by Perry 42 on Mon Jun 24, 2019 11:28 am, edited 1 time in total.

User avatar
Perry 42
Forum Novice
Forum  Novice
Posts: 3
Joined: Sun Jun 23, 2019 11:49 am

Re: ISO

#2

Post by Perry 42 » Mon Jun 24, 2019 12:26 am

Ok hat sich erledigt- da steht jetzt das es gelöst ist!!

Friedrich
Forum Novice
Forum  Novice
Posts: 96
Joined: Sun Dec 23, 2018 2:50 am

Re: ISO

#3

Post by Friedrich » Mon Jun 24, 2019 1:54 am

Perry 42 wrote:Weil ich hab ne Nvidiagrafikkarte...
Bei einer Neuinstallation wird nur der freie "nouveau" Treiber für Nvidia-Karten verwendet, der im Kernel integriert ist.
Und der machte soweit ich sehen kann, nicht einmal mit dem problematischen Kernelupdate Probleme.
Wenn du die proprietären Treiber installieren möchtest, kommt es nach meiner Erfahrung auf die benötigten Treiber UND den verwendeten Kernel an.
Meine alte Nvidia 6150 (nvidia-legacy-304-Treiber) im Zweitrechner beispielsweise läuft generell nicht mit den 4.19 oder 5.1er Kernel-Versionen, aber völlig problemlos mit dem 4.9 er Kernel und der 5.0-Serie (aktuell 5.0.0.19) und anderen.

Ich mache vor solchen Aktionen mit potentiell problematischen Veränderungen immer ein Abbild des aktuellen Systemzustandes mit timeshift. Damit ist es immer nur eine Sache von Minuten den vorigen Zustand wiederherzustellen, wenn was schiefgeht.
Viel Erfolg!

User avatar
Paul..
Global Moderator
Posts: 2691
Joined: Sun Mar 18, 2007 6:34 pm

Re: ISO

#4

Post by Paul.. » Mon Jun 24, 2019 6:57 am

Please edit the subject of your first post and add [SOLVED]. Thanks.

Asus Prime X470-Pro | AMD Ryzen 5 1400 (8 threads)
16 Gig DDR4 3000 | nVidia - GeForce GTX 750 Ti
Samsung 970 NVMe SSD | 860 500GB SSD

Post Reply

Return to “Deutsches Forum”