Wiki Table of Contents

User ID

<FIRST DRAFT, based on a Forum post by fehlix>

A linux user-account is kind of / or similar to a Swiss bank account: it has a account “name” and a account-“number/id”.


Those two properties are bound to the account. The user-name is meant for
visual identification of the account, e.g when you login you’d rather prefer to
select/enter the user “name”. And also the “home” folder name defaults to the
user-account “name”. Now anything related to access/change permission of the possession of that account, similar to a Swiss bank account, requires/or is controlled by the account-number id.
In MX Linux when you create the first user-account, you are free to give this user a name.
The first user-id starts with number 1000. If you create a 2nd user (account),
you can choose the name but the id would be the next free available, which is 1001.
You can see the ownership of you file by running in the terminal

ls -nl

The ownship and group-membership is listed as a number both start with 1000,
for the first user.
For convieniece the user-id/group-id is normally “translated” on the fly
to the correspinding user-name and group-name, e.g. when you run

ls -l 

or also shown within Thunar, when added to display ownership.
But remember: the access permission is controlled by the id/number of
the owner and the group membership, not by the translated names.

20201108

6 thoughts on “User ID”

  1. ..Hallo, ich habe Linux MX 19.3 sehr gut installiert und verwende es heute noch ohne Probleme. Nun habe ich einen neuen Laptop und möchte MX 19.4 installieren.

    Nach dem Start vom USB Stick kommt nur diese blöde blaue Ratte !!!!! Ich kann nach dem Eingeben von “demo” auch nichts machen ! Ist nun die Software einfach schwach oder soll ich lieber wieder “Linux Mint” verwenden ? Nachdem ich alles mögliche probiert habe, habe ich es nur einfach satt !

    MfG
    Sylvio Maul

    Reply
  2. Korrektur: !

    Hallo,
    ich habe Linux MX 19.3 ohne Probleme installiert und es funktioniert bis heute noch ohne Probleme. Nun habe ich einen neuen Laptop und möchte MX 19.4 installieren.

    Nach dem Start vom USB Stick kommt nur diese blöde blaue Ratte !!!!! Ich kann nach dem Eingeben von “demo” auch nichts machen! Ist nun die Software einfach schwach oder soll ich lieber wieder “Linux Mint” verwenden? Ich habe alles mögliche probiert und habe ich es nur einfach satt!

    Reply
  3. Die Kommentare ändert der Computer automatisch ab ! Es ist einfach grauenvoll ! Vielleicht kann vom “MX”-Team wenigstens einer ein bisschen Deutsch und kann hier helfen !

    Hat denn kein anderer User Probleme ?

    Reply

Leave a Comment

MX Linux